Notice: wpdb::prepare wurde fehlerhaft aufgerufen. Die Abfrage enthält nicht die korrekte Anzahl von Platzhaltern (2) für die Anzahl der übergebenen Argumente (3). Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 4.8.3 hinzugefügt.) in /usr/www/users/frmrac/r2-racing.de/wp-includes/functions.php on line 4196
Natascha Binder | r2-bike.com MTN CREW

Unglücklicherweise war das Jahr 2013 für Natascha von gesundheitlichen Problemen dominiert. Über weite Teile des Jahres war Sie außer Gefecht und hat sich dann frühzeitig auf die Vorbereitung für 2014 konzentriert. Trotzallem konnte Sie bei der BikeFourPeaks noch einen beachtlichen Top10 Platz einfahren. Wir wünschen Ihr, dass Sie 2014 wieder auf die Erfolgsspur zurück findet.

Während meiner Promotion 1996 suchte ich einen Ausgleich zur Büffelei und fand ihn im Marathonlauf. Immer just for fun, ohne Plan und stets ohne Pulsuhr erreichte ich immerhin eine Bestzeit von 3:13 Stunden. 2004 setzte ein Bandscheibenvorfall dem Laufen ein Ende und eröffnete 2005 einer neuen Passion die Pforte: MOUNTAINBIKEN! Wie so oft im Leben bringt eine negative Erfahrung auch immer etwas Gutes mit sich: ich startete 2005 bei ersten Rennen und landete auf dem Podium… Extrem sollte es nun sein: die Transalpchallenge! Mein Mann Ingo wollte lieber ein Kind, ich bestand auf Transalp. 2006 wurden wir 12. im Mixed bei der Transalp und 2007 Eltern unserer Tochter Lara. Seitdem ist der Mountainbike-Marathon aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken. Fünf Amateur-WM-Siege in Folge, 2 zweite Gesamtpätze bei der Transalp-Challenge im Damen-Team und der Sieg bei der Salzkammerguttrophy 2012 auf der Extremstrecke sind die Highlights neben vielen anderen Siegen der letzten Jahre. Ich werde oft gefragt: wie lange willst Du das denn noch machen? Mit 43 Jahren ist die Frage vielleicht auch berechtigt… aber die Antwort ist immer einfach: so lange, wie der Weg das Ziel ist und dieser Weg immer so geile Tage, Trails und Glücksgefühle mit sich bringt wie bisher.

 

ERFOLGE: Overall-Sieg Salzkammerguttrophy 2012 (211 km/7000 hm), 2. Platz Craft Bike Transalp im Damen-Team 2010 und 2011, 5-fache Amateur-Weltmeisterin (2008-2012)
ZIELE: Weiterhin dem „jungen Gemüse“ zeigen wo es beim Marathon lang geht ;o)
SPITZNAME: Taschi, Missy, Nataschi, Pizza, Natussa, Pippi, Pippilotta und noch ca. 30-40 andere…
VORBILDER: Pippi Langstrumpf
Team: r2-bike.com MTB RACING (BDR MTB Team national )